Kognitives Training bei Alzheimer-Demenz

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob das HeadApp-Training auch bei Alzheimer-Demenz hilft.

Eine Antwort auf diese Frage finden Sie im Artikel von Prof. Thöne-Otto und Dr. Werheid.

https://www.headapp.com/wp-content/uploads/Kognitives_Training_bei_Alzheimer_Demenz_2005.pdf

Die Autorinnen schreiben: „Kognitive Therapie hat dann eine Chance, wenn sie auf die individuellen Probleme, Ressourcen und Lebensumstände der Patienten zugeschnitten wird und zu einem Zeitpunkt einsetzt, zu dem die kognitiven Kapazitäten noch relativ gut erhalten sind. Dabei sind die veränderten Lernfähigkeiten der Patienten bei der Auswahl der Therapie- oder Kompensationsmethoden zu berücksichtigen.

Solange noch kein Heilmittel gegen Demenz in Sicht ist, sollten daher alle Anstrengungen zur Entwicklung kompensatorischer, nichtpharmakologischer Therapien unternommen werden.“

Die Trainingsprogramme im Bereich Gedächtnis Flip It und Pair It helfen mit sehr umfangreichem Therapiematerial beim Einstieg in das computergestützte Training. Die Module zum Arbeitsgedächtnis helfen dabei, für die Anforderungen des Alltag fit zu bleiben.
Nicht zuletzt hilft das Training My World dabei, das Vergessen zu verlangsamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Zur SPAM-Vermeidung werden alle Kommentare vor der Veröffentlichung geprüft.
To avoid SPAM, all comments are checked before publication.
Во избежание СПАМ, все комментарии проверяются перед публикацией.