HeadApp kann in allen Phasen der Therapie angewendet werden.

Klinik:
Akute Therapie nach Schlaganfall, Schädelverletzung und bei anderen Schädigungen des Gehirns

HeadApp kann bei allen neurologischen Erkrankungen frühzeitig eingesetzt werden. Es sind so leichte Aufgaben integriert, die auch Patienten mit schwerer Hirnschädigung bewältigen können. Ein Monitor mit Touchscreen-Funktion ist empfehlenswert.

Eine Liste der Einsatzgebiete für HeadApp finden Sie auf der Seite Nutzen.

Desinfektion - aber richtig.
Eigentraining:
Schon in der Klinik maximaler Therapieerfolg durch hochfrequentes Training

Anfangs muss die kognitive Therapie durch erfahrene Therapeuten betreut werden. Aber schon nach kurzer Zeit können Patienten mit HeadApp selbstständig arbeiten.

Warum sollte man die Therapie dann nicht  während der Freizeit fortsetzen? Die HeadApp-Lizenz umfasst alle Geräte, kann also auch auf einem öffentlich zugänglichen PC in der Klinik oder auf einem Tablet im Patientenzimmer benutzt werden.

Eigentraining ermöglicht also die HeadApp-Benutzung ohne direkte therapeutische Aufsicht. Lesen Sie mehr…

Praxis:
Verwendung in der neuropsychologischen Ambulanz, Ergotherapie und in der Logopädie

Wenn nach Verlassen der Rehabilitationsklinik noch kognitive Defizite bestehen, kann die Behandlung mit HeadApp nahtlos bei niedergelassenen Therapeuten fortgesetzt werden.

HeadApp Training in der Ergotherapiepraxis

Der Therapeut kann die Therapie in der Praxis an einem PC durchführen, oder er benutzt einen Laptop oder ein Tablet. So kann er HeadApp auch zum Hausbesuch mitnehmen.

Hirnleistungstraining, welches in der Ergotherapie angeboten wird, gehört zu den Heilmitteln, die vom Arzt verordnet werden können und wird deshalb nach Diagnosestellung vom Therapeuten über die Krankenkasse abgerechnet. Hier finden Sie Informationen zum Heilmittelkatalog der Ärzte, Krankenkassen und Therapeuten.

Zuhause:
Gehirntraining nach Erkrankung oder zur Vorbeugung von Demenz

Viele Studien zeigen: Gehirntraining hilft. Je öfter, desto besser. Gerade nach einer Erkrankung sollte das Gehirn jeden Tag trainiert werden mit dem Ziel, die frühere Leistungsfähigkeit zurückzuerlangen.

HeadApp Home Version

Warum also nur in der Klinik oder Praxis üben? HeadApp kann einfach zu Hause benutzt werden. Probieren Sie es aus! HeadApp variiert automatisch den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben entsprechend Ihrem Leistungsniveau: von einfach bis herausfordernd. So werden Sie lange Spaß am Training haben.

HeadApp Home Version - auch für die Selbsthilfegruppe

Diese Seniorengruppe freut sich über ihre Erfolge beim HeadApp Training.

HeadApp findet auch Anwendung in Selbsthilfegruppen und Pflegeeinrichtungen.

Menü